Trimmen

 

Das Wort "Trimmen" kommt aus dem englischen und bedeutet eigentlich nur "zurecht machen". In Deutschland wird dieses Wort im Zusammenhang mit dem englischen "hand stripping" genutzt, was bedeutet, das beim Hund das überstehende, alte Deckhaar mit der Hand ausgezupft wird.

 

Passiert dies nicht regelmäßig, so kann es zu einem starken Juckreiz und zu Hautekzemen kommen. Getrimmt werden die meisten Terrier, Schnauzer und Rauhaardackel, auch Spaniel und Setter in der Rückenpartie, soweit sie eine stockhaarige Fellstruktur aufweisen.

 

 
  startseite    person     angebot     kontakt    schlusswort      
      impressum  
  www.ncw24.de